Gedankensplitter

Gedankensplitter · 23. Januar 2018
Unterstützung für Frauen für Frauen auf der Flucht

©Neujahrswünsche2018 lebeundlache.ch

Gedankensplitter · 23. Dezember 2017
In den Momenten, in denen es uns gelingt, zu sein, was wir sind, ohne zu fragen, was wir sein sollten, funkelt unser Lebenslicht wie ein heller Stern Jochen Mariss

Gedankensplitter · 18. Juni 2016
Die Zeit vergeht... es hat mich eiskalt erwischt, als wir innerhalb von 10 Tagen von zwei lieben Menschen aus dem Chor Abschied nehmen mussten. Das Leben plätschert dahin, oft sind wir uns dabei nicht bewusst, wie schnell es vorbei sein kann; wie begrenzt unsere Zeit, auf diesem wunderbaren, blauen Planeten Erde ist.

Gedankensplitter · 04. Juli 2015
Diana Rollke, von “selbst-bildner.de” hat mich für den Award „nominiert“. Bis vor ein paar Tagen wusste ich nicht, was hinter dem „Liebster Award“ steckt. Es entstand aus dem schönen Gedanken neue Blogs bekannt zu machen. Da er mittlerweile im Netz geliebt und gehasst wird nehme ich mir die Freiheit die „Regeln“ umzuschreiben. Diana stellt, wie ich den Menschen in den Mittelpunkt ihrer Beratung. Sie sucht wie ich neue Wege im Umgang mit Übergewicht für Menschen, die sie...

Gedankensplitter · 03. März 2015
Liebe Leserinnen, lieber Leser, warst du je in einem Labyrinth? Wenn du es betrittst, hast du ein klares Ziel vor Augen: << Du willst in die Mitte>>.

Gedankensplitter · 22. Dezember 2014
Nur für heute werde ich mich bemühen, den Tag zu erleben, ohne alle Probleme meines Lebens auf einmal lösen zu wollen. Nur für heute werde ich schauen, was wirklich wichtig ist in meinem Leben und den ersten Schritt tun. Nur für heute werde ich in der Gewissheit glücklich sein, dass ich für das Glück geschaffen bin. Nicht nur für das Glück der anderen, sondern für die Welt.

Gedankensplitter · 04. Dezember 2014
das wir Acht geben und liebevoll mit uns und den anderen umgehen, das wir nicht fragen, was die anderen von uns denken, sondern auch mal Barfuss auf der Strasse tanzen. das wir zufrieden sind und dankbar für unser Leben so wie es ist, das wir Geborgenheit spüren und sprühende Lebensfreude. Ich träume davon, dass für jeden von uns ein Stern am Himmel leuchtet, der das kleine Licht der Liebe in uns entzündet, ....damit es Weihnachten wird in unserem Herzen für dich und für mich! Liebe...

Gedankensplitter · 29. Juli 2014
In den Zeitschriften wird Genuss häufig zu einem Werbeslogan. Hier einige Beispiele dazu: „Genuss vom Feinsten - Himmlische Plätzchen lustvoll genießen - Das Jahreshighlight für jeden Genießer“ 1

Gedankensplitter · 17. Mai 2014
Sinnlich riechen, schmecken, sehen, bewegen, hören, fühlen. Diese Wahrnehmungen lassen uns erkennen, was rund um uns passiert. Doch wie oft nehmen wir uns wirklich die Zeit, um aufmerksam die sinnlichen Momente im Alltag zu geniessen? Die Sinne sind unser Zugang zur Welt, alles was wir erfahren und lernen, nehmen wir durch sie wahr, oft ohne gross darüber nachzudenken. Über die Sinne strömt ein ununterbrochener Fluss an Reizen auf uns ein. Der überwiegende Teil dieser Reize bleibt...

Mehr anzeigen